Unser Leitbild

In der Kindertagesstätte OASE e.V. arbeiten wir nach dem Situationsansatz und sehen die Stärkung der kindlichen Kompetenzen als oberstes Ziel. Seine Kompetenzen erwirbt das Kind vorrangig im Spiel. Das Spiel ist von grundlegender Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung, ist Nährboden für den Erwerb schulischer Fähigkeiten und Vorstufe für das Erlangen beruflicher Kompetenzen.

Das Spiel des Kindes in all seinen Variationen steht im Vordergrund unserer Bildungs- Erziehungs- und Betreuungsarbeit. Wir eröffnen sowohl dem Kindergarten- wie auch dem Hortkind im Tagesverlauf alle notwendigen und möglichen Räume und Zeiten, um diesem Grundbedürfnis positiver kindlicher Entwicklung bestmöglich gerecht zu werden.

Die Kita OASE ist ein Ort, an dem sich Kinder, Eltern und Mitarbeiter auf Augenhöhe und in Achtung der Bedürfnisse des Mitmenschen begegnen, den Alltag erleben und voneinander lernen. Dabei stehen die Werte der Verantwortung, des demokratischen Handelns und des Respekts vor Mensch und Umwelt im Mittelpunkt der pädagogischen Haltung.

Unsere Kinder können schon mit zwei Jahren in die U-3-Betreuung der Kindergartengruppe gehen und erhalten so die Chance, einen großen Teil ihrer Kindheit bis zum Ende der Grundschulzeit in einer einzigen Einrichtung mit bekannten Strukturen, befreundeten Kindern und vertrauten Erwachsenen zu erleben und kontinuierlich begleitet zu werden. Damit entsteht eine langfristige Familienanbindung, auch durch die Aufnahme von Geschwisterkindern und Übergänge werden erleichtert. Als Mitglieder des Vereins Kita OASE e.V. gestalten die Eltern den Alltag, die pädagogische Arbeit in der praktischen Durchführung und die organisatorischen Abläufe maßgeblich mit. Ebenso sind es die Kinder selbst, die mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und auch mit ihren Problemen die Pädagogik der OASE weitgehend mitgestalten.

Ein weiteres wichtiges Merkmal unserer Arbeit ist die Öffnung der Kita nach innen und außen. Die Kinder können alle Räume der Kita nutzen. Die Älteren besuchen bspw. gerne die Kindergarten-gruppe, die Jüngeren spielen vormittags im Hort. Nachmittags begegnen sie sich im Garten oder bei unseren Spiel- und Bewegungsangeboten auf dem gegenüberliegenden Schulgelände. Es gibt immer wieder Gelegenheiten, das nähere und weitere städtische Umfeld zu erkunden. So versteht sich die OASE als lebendiger Ort des Wachsens und der positiven Entwicklung aller Menschen, die sie als Kindertagesstätte prägen.

Unsere Konzeption